Volker Emde MdL
Besuchen Sie uns auf http://www.volker-emde.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
25.01.2018, 17:37 Uhr | Katja Krahmer
Emde ist Unionskandidat für Zeulenroda-Triebes
Ortsverband setzt für Bürgermeisterwahl auf Erfahrungsschatz und Visionen für die Heimat
Der Kandidat der CDU für die Bürgermeisterwahl in Zeulenroda-Triebes am 15. April 2018 heißt Volker Emde. Der Landtagsabgeordnete wurde vom Ortsverband mit großer Mehrheit gewählt.
Volker Emde im Gespräch mit Gerhard Helmert, langjähriger Bürgermeister von Triebes und Unterstützer der Kandidatur
Zeulenroda-Triebes - Emde, seit 1997 Abgeordneter im Thüringer Landtag und seit März 2017 auch Vorsitzender der CDU Zeulenroda-Triebes, nahm die Kandidatur gern an. „Zeulenroda-Triebes befindet sich momentan in einer schwierigen Lage und mir ist bewusst, dass der nächste Bürgermeister der Stadt keine leichte Aufgabe haben wird. Aber es müssen endlich wieder zukunftsträchtige Entscheidungen getroffen werden, es muss wieder mehr geschehen. Und genau das ist mein Ziel: Ich möchte in meiner Heimatstadt etwas im Sinne der Bürger gleichsam wie mit den Bürgern bewegen“, so der 53-Jährige. Wichtiges Ziel sei unter anderem, Zeulenroda-Triebes aus der Haushaltskonsolidierungsphase zu führen. Emde zeigt sich aber auch visionär: „In Familien und Kindern liegt unsere Zukunft. Das steht ganz oben an, wenngleich alles andere natürlich nicht vergessen werden darf.“ Zeulenroda-Triebes müsse sich den Titel familienfreundliche Stadt wieder neu verdienen. Nur so könne man junge Menschen hier behalten oder als neue Bürger gewinnen.
aktualisiert von Katja Krahmer, 25.01.2018, 17:42 Uhr