Archiv
07.06.2012, 11:09 Uhr | Anna-Karina Neudeck
Besuch aus Erfurt
Minister Carius trifft auf Langenwetzendorfs fleißige Unternehmerhände
In Langenwetzendorf warteten Donnerstagnachmittag hiesige Unternehmer, Politiker und Vereinstätige auf Thüringens Minister für Bau, Landesentwicklung und Verkehr – eine Zuversicht, die sich am Ende dieses Kurz-Besuches, zu dem Landtagsabgeordneter Volker Emde (CDU) und Langenwetzendorfs Bürgermeister Kai Dittmann (CDU) einluden, gelohnt hatte. Nahm doch Minister Christian Carius (CDU) nicht nur die positiven Eindrücke vom Schaffen der Menschen vor Ort mit nach Erfurt, sondern auch deren Hoffnungen und Wünsche.
Langenwetzendorf - An erster Stelle seines umfangreichen Programms stand die Besichtigung der Firma Wertbau GmbH & Co. KG am Daßlitzer Kreuz, die mit technischen Raffinessen, ihrer jüngst eingerichteten Praxiswerkstatt für Handwerker und Investitionen in erneuerbare Energien auf dem Gebiet der Photovoltaik überzeugte. So verwundert auch das Fazit des sichtlich begeisterten Ministers nicht: „Man merkt, dass Sie, Herr Taig, hinter jeder einzelnen Schraube stehen“.

 
Seite: 1 / 2 / 3
 
aktualisiert von Volker Emde, 16.11.2012, 13:24 Uhr