Spannendes Berufeschnuppern im Thüringer Landtag

Volker Emde freut sich über den jungen Besuch aus seinem Wahlkreis

Jeden vierten Donnerstag im April ist Girls und Boys Day, der Tag an dem Mädchen und Jungen Berufe kennenlernen können, die außerhalb ihrer traditionellen Orientierung liegen. So geschehen jetzt auch in Erfurt, wo 30 Jugendliche Landtagsluft schnupperten. Volker Emde freute sich besonders über den Besuch von Emely Focke, Moritz Bierlich und Felicia Helmert aus seinem Wahlkreis.

Mit Hut, Stock, Schirm und Brille in den Thüringer Landtag

Volker Emde empfängt die Wandergruppe des Zeulenroda-Triebeser Seniorenbeirates

Flimmerstunde im Zeulenrodaer Kino, Wanderung durch den Hainich, Karpfenessen im Märien. Jeden dritten Mittwoch im Monat packen die rüstigen Rentner der Wandergruppe des Zeulenroda-Triebeser Seniorenbeirates Hut, Stock, Schirm und Brille ein, um einen besonderen Tag zu erleben. So geschehen jetzt im Thüringer Landtag, wo die Senioren den Abgeordneten Volker Emde (CDU) trafen.

Reise zum Traumberuf

Volker Emde lädt zum Girls und Boys Day in den Thüringer Landtag ein

Träume bleiben nicht selten Wunschbilder. Wer aber mal über den Tellerrand blickt, dem öffnen sich manchmal ungeahnte Horizonte. Vielleicht ist man schon am Ziel seiner Reise, an deren Ende die Berufswahl steht. Diesen Traum können Jugendliche erleben, die am Girls und Boys Day teilnehmen. Auch in diesem Jahr erhalten sie wieder Einblicke in die Arbeit der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag.

Spaziergang durch die politische Landschaft

Minister Carius gastiert bei 23. Auflage des Politischen Aschermittwochs

Getanzt wird am Aschermittwoch nicht, wie Thüringens Minister für Bau, Landesentwicklung und Verkehr zur 23. Auflage des Abends vermutete. Stattdessen wird umso heißer diskutiert, erkannte Christian Carius (CDU) bald. Und so flanierte man einmal quer durch die Wiesen und Wälder der Bundespolitik, vorbei an den Gefilden der Landespolitik und auch entlang der Felder der Kommunalpolitik.

Von Kleeblättern, Lesestoffen und zwei ganz besonderen Jubiläen

Volker Emde gratuliert der Hohenölsener Kindertagesstätte zum doppelten Zehnjährigen

Von Kleeblättern, die nicht nur Glück bringen, sondern die man auch lesen kann, überzeugte sich Volker Emde (CDU) am Dienstag in Hohenölsen. Die „Kleeblätter“ der gleichnamigen Kindertagesstätte feierten ihr zehnjähriges Bestehen. Dass dieses besondere Ereignis genau mit dem zehnten Geburtstag der hauseigenen Bibliothek zusammenfällt, gab den Hohenölsenern doppelten Grund zum Feiern.

Ein Tag im Arbeitsleben Volker Emdes

Neustädter Regelschüler besuchen Erfurter Landtag

Parlamentsbesuch statt Lehrbuch. Plenarsaal statt Klassenzimmer. Die Neuntklässler der Regelschule „Johann Wolfgang von Goethe“ in Neustadt tauschten ihr Klassenzimmer für einen Tag gegen den Erfurter Landtag. Dort trafen sie auf den Abgeordneten Volker Emde (CDU).

Heiß, schnell, Brand gelöscht

Feuerwehrverein Triebes weiht neue Küche ein

Grüne Klöße, Rotkraut und Rouladen – auch ein Feuerwehrmann braucht mal was Leckeres aus dem Kochtopf. Damit das auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Triebes so bleibt, hat der Verein am Freitagabend seine neue Küche eingeweiht.

Es war einmal ein Landtagsabgeordneter

Volker Emde und Jörg Reinhardt lesen zum Bundesweiten Vorlesetag in Münchenbernsdorf

Es war einmal ein Landtagsabgeordneter, der liebte es, Kindern vorzulesen, weil sie so ihren eigenen Zugang in die Welt finden. Am Freitag jährte sich zum neunten Mal der Bundesweite Vorlesetag. Zu diesem größten Lesefest Deutschlands nahmen Volker Emde (CDU) und Münchenbernsdorfs Bürgermeister Jörg Reinhardt (CDU) für die Viertklässler der hiesigen Grundschule einige Schmöker in die Hand.

Volker Emde wird Mitglied des Landesvorstandes

28. Landesparteitag in Erfurt

Am Samstag kam die Thüringer Union zu ihrem diesjährigen Landesparteitag zusammen. Im idyllischen Seebach wählten sie einen neuen Landesvorstand, dem jetzt auch Volker Emde angehört. Als Landesvorsitzende wurde Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht bestätigt. Die Delegierten beschlossen aber auch den Leitantrag des Landesvorstandes „Zeit für Zusammenhalt“. Freudig empfing man die CDU-Bundesvorsitzende Dr. Angela Merkel.

Ehrenamtsgala im Erfurter Kaisersaal

CDU-Fraktion würdigt ehrenamtliches Engagement von 80 Thüringern

Am Mittwoch ehrte die CDU-Fraktion im Thüringer Landtag wieder Bürger aus allen Teilen des Landes für ihr ehrenamtliches Engagement. 80 Thüringerinnen und Thüringer nahmen ihre Auszeichnung im Erfurter Kaisersaal entgegen. Erstmals wurde ein Sonderpreis für Unternehmer an Dietmar Hantschel (Tischlerei aus Saalfeld) verliehen. Die Ehrung erfolgte durch den CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring. Den Festvortrag hielt dieses Jahr der Oberbürgermeister von Nordhausen Dr. Klaus Zeh.

Mit dem Fraktionsvorstand zur Fraktionsvorsitzendenkonferenz

Aktuelle Themen an historischem Schauplatz diskutiert

Wo einst die Deutsche Einheit beschlossen wurde, diskutierten die CDU-Fraktionsvorsitzenden der Länder und des Bundes mit Kanzlerin Angela Merkel und Steuerrechtler Prof. Paul Kirchhof am Montag aktuelle Themen: Ideen für ein gerechteres Steuersystem, Lösungen für die europäische Finanzkrise oder Neuordnung der Finanzbeziehungen zwischen Bund und Ländern.

Es rumpelt in der Rappelkiste

Neuer Spielturm in Bockaer Kindertagesstätte eingeweiht

Flinke Hände am Hangelgerüst und freudige Rutschpartie in den Sandkasten: Mit der Einweihung des neuen Spielturms am Freitagvormittag rumpelt es wieder ordentlich in der Bockaer Rappelkiste. Zu verdanken haben dies die Sprösslinge der örtlichen Kindertagesstätte auch dem Landtagsabgeordneten Volker Emde (CDU).

Zeulenrodaer Meer macht seinem Namen alle Ehre

Wassernixen und Neptuns feiern gemeinsam die Aufhebung des Trinkwasserstatus

Seit Samstag macht das „Zeulenrodaer Meer“ seinem Namen alle Ehre. Nach 18 Jahren können die Zeulenroda-Triebeser wieder in ihrer Talsperre baden. An Wassernixen und Neptuns mangelte es nicht. Gut tausend Gäste feierten die Freigabe der Talsperre für die sanfte touristische Nutzung.


Ein himmlischer Geldsegen für drei Ostthüringer Kirchgemeinden

Marion Walsmann hilft, sakrale Kleinode in Volker Emdes Wahlkreis zu erhalten

Die Erhaltung historischer Kulturschätze schützt vor dem Vergessen. Nicht selten mangelt es jedoch an den notwendigen Geldern zur Restaurierung. Dank einer Finanzspritze aus dem Lottomitteltopf der Staatskanzlei bleiben jetzt drei Ostthüringer Kirchgemeinden vor dem Vergessen bewahrt.

Im Reich des Dolomits

Volker Emde besucht Tagebau Caaschwitz des Wünschendorfer Dolomitwerks

Buchstäblich Berge versetzt die Wünschendorfer Dolomitwerk GmbH. Im Tagebau Caaschwitz hat sich das Familienunternehmen einiges vorgenommen. Was bisher geschehen und künftig geplant ist, zeigten Geschäftsführer Olaf Ortlepp und sein Technischer Leiter Bernd Rindt Montagvormittag dem Landtagsabgeordneten Volker Emde (CDU).

Christine Lieberknecht in Auma

Ministerpräsidentin besucht Barat Ceramics im Rahmen ihrer Sommertour

Barat Ceramics war Montag das Ziel für Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU). Im Rahmen ihrer Sommertour hatte sie die Aumaer Firma besucht. Einen Eindruck von „Visionen in Keramik“, wie die hausinterne Ausstellung tituliert ist, gewann die Regierungschefin sowohl in der von Geschäftsführer Ulrich Werner (rechts) vorgetragenen Präsentation als auch im Unternehmensrundgang.


Zugehört

Bad Köstritzer Förderschulzentrum Wendepunkt im Blickpunkt Volker Emdes

Da saßen sie und berichteten: Dietrich Heiland (li.), Bürgermeister Bad Köstritz, Thomas Korell (2. li.), Leiter Jugendhilfezentrum, Frank Dehmel (4. li.), Steuerberater, Katrin Mai (4. re.), Assistentin Geschäfts-führer, Martina Laube (3. re.), Schulleiterin Förderzentrum, Adelheid Bäger (2. re.), Vorsitzende „Wendepunkt e.V.“, Michael Frankenstein (re.), Geschäftsführer. Mit Volker Emde (3. li.), Landtagsabgeordneter, CDU-Politiker, diplomierter Lehrer, hatten sie sich am Montag den richtigen Mann ins Haus geholt, um aufzuzeigen, wo der Schuh drückt.

Glückauf

Volker Emde zu Besuch im Thüringer Landesbergamt Gera

Das Glückauf im Thüringer Landesbergamt erklang am Montagnachmittag freudvoll und lebendig. So wie man es von den Bergleuten gewohnt ist – ein Glückauf, das dem Landtagsabgeordneten Volker Emde (re.) galt. Der CDU-Politiker nutzte den ersten Tag der Sommerpause auch, um mit Amtsleiter Hartmut Kießling (li.) und Stellvertreter Thomas Brand im Rahmen der vorgeschlagenen Verschlankung der Verwaltungsstruktur ins Gespräch zu kommen.

Feierlaune am ersten September mit Wermutstropfen im Sektglas

Talsperren Zeulenroda und Weida

Zum 31. August wird der Trinkwasserstatus für unsere Talsperren Zeulenroda und Weida aufgehoben. Nach zwei Jahrzehnten mit zahllosen Entbehrungen, Auflagen, Verboten und zusätzlichen Kosten hat das Warten nun ein Ende. Das sollten die Zeulenroda-Triebeser gebührend feiern!

Lottomittel für SV Blau Weiß Auma

Jetzt tuckert der Neue über den Fußballplatz

Im sonnenverwöhnten Gelb kam er daher, um zukünftig über das Grün des SV Blau Weiß Auma zu tuckern. Freitagabend wurde die Sektion Fußball des Sportvereins mit Geldern aus dem Lottomittelfonds bedacht. Pünktlich zum Defekt des alten konnte der neue Rasentraktor, der von den 2.900 Euro finanziert wurde, unter Anwesenheit des Landtagsabgeordneten Volker Emde (CDU) und des frisch gebackenen Bürgermeisters der Stadt Frank Schmidt (CDU) eingeweiht werden.