Person
Mein Leben


Als von den Bürgern im Wahlkreis Greiz I direkt gewählter Landtagsabgeordneter möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen.

Ich bin gebürtiger Pößnecker, Jahrgang 1964, bin verheiratet und habe drei Töchter.
 
Bereits mit 14 Jahren stand mein Entschluss fest, Sportlehrer zu werden. Nachdem ich – das Abitur in der Tasche – zwei Jahre lang in der Landwirtschaft gearbeitet hatte, folgte von 1984 bis 1989 das Lehramtsstudium in Jena. Meinen „Traumberuf“ als Diplomlehrer für Sport und Geschichte konnte ich nur kurze Zeit ausüben.
 
Was „dazwischen“ kam, war die friedliche Revolution und mit ihr eine Zeit, in der ich mich einfach politisch engagieren musste. So wurde ich zum Politiker mit Herz und Seele.
 
 
1990-1994
Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion im Landkreis Pößneck, Landtagsabgeordneter mit den Schwerpunkten Jugendpolitik/ Sportpolitik
  
1994-1997
Tätigkeit im Schuldienst 
 
Seit 1997
Landtagsabgeordneter zunächst im Bereich Sozialpolitik, seit 1999 engagiert für Bildungs- und Haushaltspolitik


2009 bis 2014
Bildungspolitischer Sprecher (bis 2014) der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag

2009 bis 2018
Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag

2012 bis 2018
Mitglied im CDU-Landesvorstand

Seit 2018 
Vorsitzender des Haushalts- und Finanzausschusses im Thüringer Landtag, stellvertretender Vorsitzender im Umweltausschuss des Thüringer Landtages, Obmann der CDU im Lauinger-Untersuchungsausschuss

Sonstige Ämter
Mitglied im CDU-Kreisvorstand
Mitglied im Kreistag
Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Zeulenroda-Triebes
 

 














Neben der Politik ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens der Sport. Früher war ich aktiver Leichtathlet. Heute begeistere ich mich für Volleyball, Alpinski, Eishockey und Angeln. Ehrenamtlich engagiere ich mich insbesondere für die Thüringer Sportakademie und im SV Fortuna Pößneck.